Schildkröt

Schildkröt - Innovations For Tomorrow
Schildkröt entwickelt und produziert ein umfangreiches Sortiment an ausgezeichneten Tischtennis-Artikeln wie Schlägern, Tischtennisplatten, Bällen und weiterem hochwertigen Zubehör. Ob für den professionellen Einsatz in den höchsten Wettkampfligen und großen internationalen Turnieren, auf dem Schulhof oder beim familiären Schlagabtausch im heimischen Garten – Schildkröt überzeugt mit Produkten für jedes Spielniveau und jeden Spielertypen. Exzellente Qualität, hohe Ergonomie, ansprechendes Design, innovative Technologie – Schildkröt.
Schildkröt - Alle Kategorien im Überblick (8)

Schildkröt Tischtennis-Equipment: Mit innovativen Konzepten zum Vorreiter

Schildkröt hat sich mit der Entwicklung zahlreicher intelligenter Konzepte einen festen Platz unter den innovativsten Herstellern im Bereich Tischtennis-Equipment erobert. So bieten Tischtennisschläger von Schildkröt diverse Features, die das Spielen noch angenehmer und effektiver machen. Die Adjustable Balance Point (ABP) ermöglicht die Einstellung vom Gewichtsschwerpunkt beim Schläger je nach Bedarf und angepasst auf den Spieltyp. Schläger mit Anti Shock Grip verfügen über Materialien, die den beim Schlagen verursachten Shock absorbieren. Dank der hierdurch verbesserten Dämpfung geraten die Schlagausführungen angenehmer und kontrollierter. Mit seinem einzigartigen Quick Rubber Change-System (QRC), welches einen einfachen und schnellen Wechsel von Belägen möglich macht, verfügt Schildkröt über ein echtes Alleinstellungsmerkmal in der Branche. Hoch dekorierte Spieler wie Jan-Ove Waldner oder Dima Ovtcharov vertrauen auf Schildkröt als ihrem Partner für hervorragende Leistungen und Erfolg.

Schildkröt Tischtennis-Equipment: Fortschritt in drei Jahrhunderten

Schildkröt blickt auf eine außergewöhnlich lange Firmengeschichte zurück. Der Grundstein für den heutigen Erfolg von Schildkröt wurde bereits 1889 gelegt. Als „Rheinische Gummi und Celluloid Fabrik“ in Mannheim-Neckerau gestartet, entwickelte man zunächst die Blas-Press-Methode zur Herstellung von aus Celluloid bestehenden Puppenköpfen und später auch Tischtennisbällen. Noch heute setzt Schildkröt auf Celluloid als Herstellungskomponente seiner hochwertigen Tischtennisbälle. Schildkröt produziert seine Artikel in seiner Tischtennisfabrik in China, die zu den größten der Welt gehört und 2009 als erste des Landes den europäischen Produktionsstandard BSCI erfüllte. Dieser setzt verträgliche Arbeitsbedingungen für Angestellte und Umwelt nach westlichen Standards voraus. Wie nur wenige andere Unternehmen vereint Schildkröt schöpferischen Geist mit dem Bewusstsein für Nachhaltigkeit. Ganz nach dem Motto: Innovations For Tomorrow.
Fitnessgeräte
jetzt persönlich vor Ort testen!
4x in Schweiz
Europas Nr.1 für Heimfitness
66x in Europa