über 1.278.743 zufriedene Kunden
Europas Nr. 1 für Heimfitness
Vertrauen Sie unseren Kunden.
Aktuell 48.651 Produktbewertungen
66x in Europa Filialfinder
stores
Fitnessgeräte sicher einkaufen
Sport-Tiedje ist ein von Trusted Shops geprüfter Online-Shop mit Käuferschutz
Unser Unternehmensvideo
Wir stellen uns vor
Video abspielen
Sport-Tiedje bietet Ihnen
  • Europas Nr. 1 für Heimfitness
  • über 1.200.000 zufriedene Kunden
  • Mehr als 7000 Fitnessartikel
  • 66 Fachmärkte vor Ort
  • 75 eigene Servicetechniker
show friends

 

Wussten Sie schon...

...was Muskelkater wirklich ist?

 

 

Wer kennt ihn nicht – den unangenehmen Muskelschmerz nach einer körperlichen Anstrengung!?

Zu den typischen Symptomen des Muskelkaters gehören:

  • Aufkommender Schmerz mit einer Verzögerung von ca. einem Tag nach einer Belastung
  • Dauer des Schmerzes ca. 5 Tage
  • Betroffene Muskulatur ist verspannt, kraftlos und schmerzt bei Bewegungen sowie bei Druck auf die entsprechende Stelle

 

Doch wie entsteht der „Kater im Muskel“? Wie kann man ihm vorbeugen. Was ist zu tun, wenn die Schmerzen akut sind?

 

Nachdem der Muskel ungewohnt belastet oder überbelastet wurde, treten oftmals Schmerzen in der Muskulatur auf. Zwar sind sich die Wissenschaftler hinsichtlich der biologischen Grundlagen und Ursachen des Muskelkaters noch nicht vollends einig, doch eine mögliche Ursache könnte darin liegen, dass das Muskelgewebe während der Belastung reißt. Es entstehen Risse in den Muskelfasern, sogenannte Mikrorupturen, in die Wasser gelangt. Es bilden sich Ödeme. Die Muskelzellen schwellen an und der Muskel wird gedehnt. Dieser Dehnungsschmerz ist uns als Muskelkater bekannt. Aufgrund der Zellschwellungen und damit verursachten Gefäßeinengung verschlechtert sich darüber hinaus die Durchblutung, was ebenfalls Schmerz hervorruft.

 

Wie Sie Muskelkater vorbeugen können:

  • Regelmäßiges, sportliches Training
  • Gezieltes Kraft-, Koordinations- und Beweglichkeitstraining

 

Was Sie bei akutem Muskelkater tun können:

  • Warme Bäder, die die Durchblutung anregen
  • Sauna
  • Leichte Lockerungsübungen
  • Mäßige Belastung der betroffenen Muskulatur mit geringer Intensität
  • Leichte Streichmassagen (HINWEIS: Vermeiden Sie die klassische „Knetmassage“, damit die verletzten Fasern nicht erneut strapaziert werden!)
Wir sind für Sie
66x in Europa
Storemap
Sport-Tiedje
8 telefonische Berater
sind für Sie erreichbar
0800 202 027
info@sport-tiedje.ch