über 1.278.743 zufriedene Kunden
Europas Nr. 1 für Heimfitness
Vertrauen Sie unseren Kunden.
Aktuell 48.651 Produktbewertungen
66x in Europa Filialfinder
stores
Fitnessgeräte sicher einkaufen
Sport-Tiedje ist ein von Trusted Shops geprüfter Online-Shop mit Käuferschutz
Unser Unternehmensvideo
Wir stellen uns vor
Video abspielen
Sport-Tiedje bietet Ihnen
  • Europas Nr. 1 für Heimfitness
  • über 1.200.000 zufriedene Kunden
  • Mehr als 7000 Fitnessartikel
  • 66 Fachmärkte vor Ort
  • 75 eigene Servicetechniker

Der runde Einwärtsdreher

(M. pronator teres)


 

Der M. pronator teres ist ein zweiköpfiger (caput humerale und caput ulnare) Skelettmuskel des Unterarms mit querlaufenden Muskelfasern auf der Vorderseite des Unterarms. Er ist einer der Muskeln, die die Ellenbeuge begrenzen und ist verantwortlich für die Pronation (Innenrotation) des Unterarms sowie die Beugung im Ellenbogengelenk. Der runde Einwährtsdreher spielt gerade bei schnelleren Bewegungen gegen Widerstand eine große Rolle. Zwischen den beiden Köpfen des M. pronator teres befindet sich der sehr sensible Mittelarmnerv (nervus medianus).
Eine sportliche oder berufliche Überbeanspruchung des M. pronator teres kann zu einer Reizung des Sehnenursprungs führen. Diese ist Ursache für Beschwerden im Unterarm, die als Golferarm bezeichnet werden.
Als Gegenspieler des runden Einwärtsdrehers agieren der M. supinator und der M. biceps brachii.

 

 

M. pronator teres

 

Ursprung:

Caput humerale: knöcherner Höcker des Oberarms (Epicondylus medialis humeri)

Caput ulnare: dreieckiger Knochenvorsprung der Elle (Processus coronoideus ulnae)

 
Ansatz: Außenseite der Speiche (Tuberositas pronatoria)
 
Funktionen:

Einwärtsdrehung des Unterarms (Pronation)
Beugung im Ellenbogen (Flexion)
 

 

 

 

 

Übungsbeispiel

 

 


Einwärtsdrehung (Pronation) mit den Iron Gym Arms (Unterarmtrainer)

 

Bewegungsausführung:

  • Hüftbreiter Stand mit leicht gebeugten Knien
  • Umfassen Sie die roten Handgriffe des Unterarmtrainers fest (Handgelenke gerade)
  • Strecken Sie Ihre Arme mit einer leichten Beugung nach vorne
  • Arme nicht komplett durchstrecken
  • Beginnen Sie eine Innenrotation (ca. 45°)
  • Langsame Ausführung für einen höheren Muskeleinsatz

 

Atmung:

  • Bei der Innenrotation ausatmen
  • Beim Zurückführen einatmen

 

Korrekturhinweise:

  • Bewegung erfolgt aus dem Unterarm
  • Ellenbogen leicht gebeugt
  • Unterarm nicht überstrecken
  • Bauch- und Rückenmuskulatur anspannen
  • Ausweichbewegungen vermeiden

 




Das Training des M. pronator teres lässt sich mit Hilfe verschiedener Trainingsgeräte abwechslungsreich und effektiv gestalten. Greifen Sie für die Kräftigung des Unterarms im Hinblick auf die Innenrotation auf die folgenden Trainingsgeräte zurück.

Kleingeräte:

Großgeräte:

 

 

zurück zur Muskelguide-Übersicht

Wir sind für Sie
66x in Europa
Storemap
Sport-Tiedje
7 telefonische Berater
sind für Sie erreichbar
0800 202 027
info@sport-tiedje.ch